Außergewöhnliches im Blog

Azubi-Freizeit | 10/2017

Wie auch in den letzten Jahren ging es dieses Jahr auf eine lustige Fahrt mit den neuen Azubis aus dem ersten Lehrjahr. Am 10. Oktober ging es gemeinsam mit unserer Sozialpädagogin Frau Hesse auf Azubi-Freizeit in Walsrode. Schon auf dem Hinweg bemerkten wir, dass ein Tier Walsrode prägt wie kein Anderes – der Tukan. Überall wo wir hinblickten sahen wir die buntesten Tukan-Statuen und Figuren in allen Farben und Formen. In unserem Ferienhaus auf dem Gut Grasbeck angekommen planten wir die nächsten Tage. Wir planten verschiedene Ausflüge, Übungen zu Präsentationstechniken und Selbstcoachings.

Bildcollage Azubi-Freizeit, Gruppenfoto Teilnehmerinnen, Anleiterin, Hirsch

Am nächsten Tag besuchten wir den Vogelpark Walsrode, das Aushängeschild, des ansonsten recht verschlafenen Örtchens (zumindest aus Sicht von uns waschechten Großstädtern ;-)). Uns erwartete dort eine wirklich gelungene Flugshow, die Vögel aus aller Welt vorstellte, welche über unseren Köpfen die tollsten Tricks vorführten. Am Tag darauf wurde eine Zierkerzenschnitzerei im Ort besichtigt. Dort konnten wir bei der Herstellung einer Zierkerze zusehen, wobei vor allem Schnelligkeit gefragt war! Danach ließen wir es uns nicht nehmen einen kleinen Einkaufsbummel in Walsrode zu machen und anschließend einen leckeren Kaffee im Café Samocca zu schlürfen. Außerdem konnten wir ausgiebig die Umgebung des Gut Grasbeck erkunden. Unser Ferienhaus lag neben einem großen See, mitten im Wald. Dort konnten wir Ponys, Damwild und Wildschweine füttern. Alles in Allem hatten wir also einen lustigen und abwechslungsreichen Ausflug, bei dem sich die Azubis besser kennenlernen konnten. Danke an alle Beteiligten und insbesondere Frau Hesse für dieses einmalige Erlebnis.

Text und Fotos: Lisa Goric