Außergewöhnliches im Blog

Stadt-Rallyes – Flüchtlingsprojekt | 07/2016

Seit Juli 2016 unternehmen wir im zwei-Wochen-Rhythmus sogenannte Stadt-Rallyes. Hier werden immer unterschiedliche Herausforderungen des Alltags in einer fremden Stadt thematisiert: So sollen die Teilnehmerinnen beispielsweise einen bestimmten Ort mit Hilfe von Orientierungshilfen oder anderen Passant*innen finden, oder die üstra-Wege und deren Ticketphilosophie kennenlernen. In manchen „Einheiten“ werden auch im Arbeitsalltag relevante Aspekte thematisiert, wie beispielsweise Pünktlichkeit und was tun bei Krankheit. Bei unserem letzten Treffen am Maschsee gab es ein Picknick mit verschiedenen landestypischen Leckereien aus der Elfenbeinküste, Syrien und Deutschland.

Teilnehmerinnen

Foto und Text: F. Fricke